Wurfleinen Sandsack mit praktischer Multifunktionstasche selbst nähen Bug/Anker Vielzwecktasche für Werkzeug und Kleinkram

Wurfsack
Updated: 4. März 2017

Zuschnitt der Multifunktionstasche

Updated: 5. März 2017

Zusammennähen des Rahmens

Updated: 8. März 2017

*04/03/17* Zuschnitt der Multifunktionstasche --- *05/03/17* Zusammennähen des Rahmens

Wie ja schon in dem Artikel für das Ankern mit Hilfe einer Landleine angekündigt stelle ich heute einen Wurfleinen Sandsack vor, der in der Funktionalität um eine Multifunktionstasche erweitert werden soll. Die sogenannte Affenfaust (Monkey Fist) wird aufgrund der Gefahr sich zu verletzen bei der Marine nicht mehr verwendet und beschwert fällt sie unter das deutsche Waffengesetz (Todschläger).

 

Baumwoll Segeltasche mit Reißverschluss 8 Ösen 38 cm X 38 cm

Baumwolle Segeltasche mit Reißverschluss 8 Ösen 38 cm X 38 cm

 

Ausgangslage:

Auf einer Seite des Segeltuchs wird zuerst ein Reißverschluss eingenäht (zum .späteren Befüllen mit Sand oder sonstigem geeigneten Material). Mit einer Nahtzugabe von ca. 1 cm werden 2 Stoffquadrate zusammengenäht (wie für einen Kissenbezug).

In meinem Fall wurden danach 8 große Ösen angebracht. Und danach nach innen mit doppelter Naht in einem Quadrat angenäht. Fertig ist der Wurfsack. Er kann leicht an der Reling befestigt werden und ist immer schnell einsatzbereit. Fertige Säcke habe ich hier in dieser praktischen Größe, da nicht jeder eine Ösenpressmaschine besitzt. Ich noch einige der reinen Wurfsäcke fertig genäht mit Reißverschluss für 12 Euro plus Versand abgeben. Einfach in dem Kommentar nachfragen. Ich finde aber, daß die individuelle Multifunktionstasche nicht für jeden Bedarf der Gleiche ist. Es soll ja auch einige geben, die einen Bierdosenhalter für die Reling praktisch finden.

Mit Klettverschluss Multifunktionstasche vorbereiten.

Aus einer Rolle mit 5cm breitem Klettband werden ca. 10 cm lange Streifen abgeschnitten

Aus einer Rolle mit 5cm breitem Klettband werden ca. 10 cm lange Streifen abgeschnitten

Die Streifen werden mit dem Wurfsack vernäht. Dieser sieht auf der linken Seite dann so aus wie im folgenden Bild.

 

Rückseite des Wurfsackes mit vernähtem Klettband

Rückseite des Wurfsackes mit vernähten Klettband

Achtet beim Nähen darauf, daß Ihr nur eine Seite des Klettbandes mit dem Wurfsack vernäht. Die andere Seite benötigen wir für unsere praktische Multifunktionstasche.

Nur eine Seite des Klettbandes vernähen! Das Gegenstück kommt an die Multifunktionstasche

Nur eine Seite des Klettbandes vernähen! Das Gegenstück kommt an die Multifunktionstasche

Bei meinen Überlegungen war der Wurfsack ja schnell geklärt. Wie soll nun die Multifunktionstasche aussehen. Da hat jeder einen sehr individuellen Bedarf. Ich werde in Kürze diesen Artikel fortführen aber vielleicht spendieren mir in der Zwischenzeit ja einige in den Kommentaren ein paar neue Ideen. Einfach den Block wieder besuchen und auf das rote Update schauen.

Updated: 1. März 2017

Zuschnitt der Multifunktionstasche

An einem Stoffrest werden zuerst einmal die Kanten auf 90 ° Winkel exakt zugeschnitten

An einem Stoffrest werden zuerst einmal die Kanten auf 90 ° Winkel exakt zugeschnitten

Besonders die ausgefranzten produktionsbedingten Ränder werden weggeschnitten.

Besonders die ausgefranzten produktionsbedingten Ränder werden weggeschnitten.

Das Rückteil, das an den Sandsack befestigt werden kann, soll einen integrierten Deckel bekommen. Das muß bei der Nahtzugabe berücksichtigt werden. Einmal wurden 2 cm gewählt und für den Deckel 15 cm.

2 cm Nahtzugabe für das Rückteil

2 cm Nahtzugabe für das Rückteil

Für einen integrierten Deckel wurden ca. 15 cm zusätzlicher Stoff gewählt.

Für einen integrierten Deckel wurden ca. 15 cm zusätzlicher Stoff gewählt.

In der Slideshow kann mann noch einmal sehen, wie alle Zuschnitte aussehen.

Wichtig vor dem Zusammennähen ist, daß man alle Applikationen wie Klettverschlüsse, Taschen, Befestigungen und Schlaufen vorher anbringt.

Updated: 4. März 2017

  • Die große Rückseite, kleine Vorderseite und 3 10 cm breite Seitenteile
    Die Zuschnitte bestehen aus der großen Rückseite, der kleinen Vorderseite sowie 3 Seitenteile a 10 cm Breite
Updated: 5. März 2017

Nun wird der „Rahmen“ aus den 3 Seitenteilen und dem Rückenteil zusammengenäht. aufgrund der ungünstigen Nähposition habe ich dazu die geschlossene Kappnaht verwendet.

Schön zu sehen der Rahmen mit Kappnaht vernäht.

Schön zu sehen der Rahmen mit Kappnaht vernäht.

So sieht der Rahmen von außen aus. Damit der Stoff keine Wellen schlägt sollte man mit synchronem Obertransport nähen

So sieht der Rahmen von außen aus. Damit der Stoff keine Wellen schlägt sollte man mit synchronem Obertransport nähen

Wenn man sich günstige Rucksäcke ansieht werden diese Teile meist nur mit einer einfachen Naht genäht und die hält oft nicht so gut. Das bleibt aber dem persönlichen Geschmack überlassen ob man lieber hochwertige Nähte verwendet. Ich empfehle trotzdem noch einmal sich die von mir hier beschriebenen Kappnähte anzusehen. Man benötigt sie immer wieder.

Damit der Stoff keine Wellen schlägt verwende ich den synchronen IDT® Obertransport.

Innenleben angerichtet

Ich weiß nicht wie es Euch geht oder wo Ihr Eure Sachen so unterbringt.Damit der Bug aufgeräumt ist, wird wohl oft das kleine Werkzeug wie Zange und Schäkel im Ankerkasten untergebracht und im Zweifel sucht man seine Utensilien irgendwo unter Tau und Kette.

Damit das nicht passiert habe ich erst einmal ein Verstärkungsband angebracht um eine Zange zum Öffnen von Schäkeln griffbereit zu haben.

Ein Verstärkungsband hät die Zange Ordentlich am Platz an der Seite. So wird ein Öffnen festsitzende Anker Schäkel zum Kinderspiel.

Ein Verstärkungsband hät die Zange Ordentlich am Platz an der Seite. So wird ein Öffnen festsitzende Anker Schäkel zum Kinderspiel.

Hier mit Idee Wurfanker. Erst einmal anpassen und noch nicht gleich nähen.

Hier mit Idee Wurfanker. Erst einmal anpassen und noch nicht gleich nähen.

Der Wurfanker dient bei mir nicht zum Ankern. Er ist ein leichter Anker. Sollte der Motor einmal ausfallen, kann man den Anker weit Richtung Ufer werfen und so das Boot langsam in Richtung Ufer ziehen. Ein normaler Anker wäre dazu viel zu schwer.

Da die Ankerkette des Mini Ankers ja immer dreckig und naß ist, wird aus rubuster LKW Plane ein kleiner Kasten genäht.

Da die Ankerkette des Mini Ankers ja immer dreckig und naß ist, wird aus rubuster LKW Plane ein kleiner Kasten genäht.

Und hier noch einmal eine Ansicht von oben

Und hier noch einmal eine Ansicht von oben

Noch einmal zum besseren Verstehen einige Bilder in einer Slideshow.

  • Ein Verstärkungsband hät die Zange ordentlich am Platz an der Seite. So wird ein Öffnen eines festsitzenden Schäkel szum Kinderspiel.
    Ein Verstärkungsband hät die Zange ordentlich am Platz an der Seite. So wird ein Öffnen eines festsitzenden Schäkel szum Kinderspiel.

Deckel drauf!

Fazit:

Das Segeltuch ist aus robustem Leinen gefertigt und hält auch einmal spitze Steine aus. Es ist nicht beschichtet und Wasser kann ablaufen und Waschen bei Verschmutzung ist kein Problem. Der Wurfsack kann vor Ort gefüllt werden (Gewichtsersparnis). Er kann einfach gefangen werden. Die Verletzungsgefahr ist vermindert.

Ergänzend die Ankermultifunktionstasche für allerlei Kleinkram mit Klettbefestigung sorgt für Ordnung und alles wie Schäkel, Zange, Kleinteile sind direkt zur Hand.

 

Hi, ich bin Daniela, Inhaberin von Tocan Medizintechnik, chirurgische instrumente zur Zweckentfremdung. Die Webseite Tocan.de soll den Servicegedanken der Firma hervorheben. Service und Support sind die tragenden Säulen der Firma.

Kommentar verfassen