XiVO Call Routing Tutorial: Incoming Call Routes mit XiVO einrichten

Sobald auf dem XiVO Server SIP Trunks aktiviert wurden, können diejenigen Telefonnummern (DID’s), die Ihnen Ihr Provider zur Verfügung stellt bis zu Ihrem Server geleitet werden. Zur Verdeutlichung noch einmal: Der Trunk leitet die zugehörigen Telefonnummern (DID) zu Ihrem Server und somit kommen Anrufe, die Ihre Telefonnummer (DID) wählen an Ihrem Server an. Im nächsten Schritt müssen wir Ihrem XiVO beibringen wie diese ankommenden Anrufe innerhalb des Systems weiterverarbeitet werden. Soll ein Telefonklingeln, ein Anrufbeantworter ertönen oder sogar das Licht an oder ausgeschaltet werden? Wenn wir diesen Schritt nicht einrichten, bekommt der Anrufer nur ein Besetztzeichen zu hören.

Normalerweise werden eingehende Anrufe (Incoming Calls) über die DID Nummer mit dem dieser Nummer zugehörigen registrierten Trunk identifiziert. Bevor wir interne Weiterleitungen für diese DID’S einrichten können, müssen wir einen Bereich für dies Rufnummern in dem from-extern (Incalls) context autorisieren. Diesen findet man in IPBX:IPBX Configuration:Contexts. Unter dem Incoming Calls tab sollten schon einige Einträge vorhanden sein, die ergänzt werden müssen. Insbesondere wer DID’s außerhalb der USA oder Kanada registriert hat muss weitere Bereiche hinzufügen, da unterschiedliche Rufnummern Systeme in den meisten Ländern außerhalb der USA existieren.

xivo-internal route1In Deutschland sind Telekom, Vodaphone, Unitymedia (also die Internet Zugangsprovider) in der Regel auch die DID Trunk Provider. Für jede DID eines jeden registrierten Trunk Providers muss eine interne Weiterleitung (Incoming Call Route) hinzugefügt werden um XiVO die Anweisung zu geben wohin die DID geleitet werden soll. Zum Beispiel ein Telefon (Extension), ein Anrufbeantworter eine Konferenz…

Um zu Beginnen wählt man IPBX:Call Management:Incoming Calls und klickt + Add. Für jede DID, specifiziert man letztlich die Telefon Nummer, die mit dieser DID assoziiert ist, akzeptiert den „default Context“ für Antufe und wählt das gewüschte Ziel (Destination) für die Anrufe – in unserem Beispiel den User Nerd Uno.

xivo-internal route2Incoming Call Routing kann recht einfach sein, wenn es um das Weiterleiten eines Anrufes direkt an einen Benutzer (User) oder recht komplex wenn die Anrufe zu einem Custom Context gehen, der speziell für einen IVR (wie unten gezeigt) entwickelt wurde.

xivo-internal route3Eine Liste von Möglichkeiten kann angezeigt werden wenn man auf das Destination Feld klickt:

xivo-internal route4Den SAVE Button drücken wenn mit den Einstellungen fertig ist. Am besten macht man danach einen Test Anruf zu der DID um zu überprüfen, dass der Anruf korrekt weitergeleitet wird.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag von Ward Mundy:

XiVO Call Routing Tutorial: Setting Up Incoming Call Routes with XiVO

Daniela Tocan on BehanceDaniela Tocan on BloggerDaniela Tocan on EmailDaniela Tocan on FacebookDaniela Tocan on GoogleDaniela Tocan on TwitterDaniela Tocan on WordpressDaniela Tocan on Youtube
Daniela Tocan
Hi, ich bin Daniela, Inhaberin von Tocan Medizintechnik, chirurgische instrumente zur Zweckentfremdung. Die Webseite Tocan.de soll den Servicegedanken der Firma hervorheben. Service und Support sind die tragenden Säulen der Firma.
Wilfried Gödert on BehanceWilfried Gödert on BloggerWilfried Gödert on EmailWilfried Gödert on FacebookWilfried Gödert on GoogleWilfried Gödert on LinkedinWilfried Gödert on TwitterWilfried Gödert on WordpressWilfried Gödert on Youtube
Wilfried Gödert
Physician at Tocan Germany
Arzt mit Zusatzqualifikation Medizininformatik. Verantwortlich für die Qualitätskontrolle der chirurgischen Instrumente im Tocan.de Shop.
30 Jahre Erfahrung in der Zweckentfremdung.
Die OpenWRT VPN Router und Projekte um diese Router und das sinnvolle Zubehör werden von Ihm betreut.
Interessen: Netzwerk und Datensicherheit, Haus Automatisierung...